"Kleiner" Boe feiert ersten Sieg

Aufmacherbild
 

Der Sprint beim Biathlon-Weltcup in Annecy endet mit einem Premierensieg. Johannes Thingnes Boe bleibt fehlerfrei und überzeugt auch in der Loipe. Am Ende siegt der 20-Jährige, der fünf Junioren-WM-Titel sein Eigen nennen darf, 32,9 Sekunden vor dem Tschechen Ondrej Moravec (0 Fehler). Lokalmatador Martin Fourcade (1 Fehler/+37,1) wird Dritter. Daniel Mesotitsch landet als bester ÖSV-Athlet auf Rang sechs. Es folgen Landertinger (14.), Pinter (15.), Sumann (19.) und Eder (21.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen