Gasparin siegt, Hauser stark

Aufmacherbild
 

Selina Gasparin untermauert ihre aktuelle Topform und gewinnt nach dem Sprint in Hochfilzen letzte Woche auch jenen in Annecy. Die Schweizerin bleibt fehlerfrei und feiert ihren zweiten Weltcuperfolg. Die Finnin Kaisa Mäkäräinen wird mit einem Fehler und 8,3 Sekunden Rückstand Zweite, Valj Semerenko (UKR/1/+11,5) komplettiert das Podest. Lisa Hauser gelingt ein tolles Debüt in einem Einzelbewerb, die Tirolerin bleibt fehlerfrei und holt als 33. auf Anhieb Weltcuppunkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen