Sieg-Hattrick für Gössner

Aufmacherbild
 

Miriam Gössner beweist mit Nachdruck, dass sie zurück in den Biathlon-Weltcup will. Nach ihrem IBU-Cup-Sprint-Sieg in Dusniki Zdroj (POL) sowie jenem in Ridnaun (ITA) gewinnt die Deutsche auch die Verfolgung in Südtirol. Gössner leistet sich zwar fünf Schießfehler, ist in der Loipe aber eine Klasse für sich und verweist Ekaterina Yurlova (RUS/+10,1 sec) sowie Coline Varcin (FRA/+1:06,7 min) auf die weiteren Plätze. Susanne Hoffmann landet als beste ÖSV-Starterin auf dem 26. Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen