Biathlon: Sünder wohl bekannt

Aufmacherbild

Nachdem Anders Besseberg, Präsident des Biathlon-Weltverbandes (IBU), am Sonntag über "mehrere positive Proben von Athleten aus unterschiedlichen Nationen" berichtete, tauchen nun Namen auf. Norwegische Medien verkünden, dass die betroffenen Athleten Aleksandr Loginov aus Russland sowie der Ukrainer Sergei Sednev seien. Der Name Loginov überrascht, da der Fall schon seit mehreren Wochen bekannt ist. Sednev gewann 2011 WM-Bronze mit der Staffel. Ob es weitere Fälle gibt, ist unbekannt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen