IBU gibt Dopingsünder bekannt

Aufmacherbild
 

Der Biathlon-Weltverband gibt am Montag wie angekündigt die Namen der nachträglich überführten Doping-Sünder bekannt. Bei dem bereits bekannten Fall des Russen Aleksandr Loginov wurde eine Probe vom 26.11.2013 aus Östersund neu analysiert. Dem Ukrainer Sergei Sednev, der bei der WM 2011 Staffel-Bronze gewann und inzwischen seine Karriere beendete, wurde eine Probe vom 22.1.2013 zum Verhängnis. Er kann sich "den positiven Befund nicht erklären". Beide verzichten auf die Öffnung der B-Probe.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen