Drei Biathleten positiv getestet

Aufmacherbild
 

Elf Tage vor den Olympischen Spielen in Sotschi sperrt der Biathlon-Weltverband (IBU) drei Athleten wegen positiver Doping-Proben. Die betroffenen Sportler bzw. Sportlerinnen kommen aus Russland und Litauen. Die Namen werden vorerst nicht veröffentlicht. Über eine endgültige Sperre entscheidet die IBU erst nach einer Anhörung der Athleten sowie der Öffnung der B-Probe. Die positiven Tests wurden während der Wettkampfpause zwischen Weihnachten und Neujahr gemacht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen