ÖSV-Trio muss Weltcup absagen

Aufmacherbild
 

Für Österreichs Biathleten läuft es nicht nur aus sportlicher Sicht suboptimal, auch gesundheitlich gibt es einige Probleme. Aus diesem Grund finden die Weltcup-Bewerbe im finnischen Kontiolahti ohne ein ÖSV-Trio statt. Sven Grossegger hat mit Schmerzen im Rücken zu kämpfen, Simon Eder klagt über Stirnhöhlenprobleme und Dominik Landertinger plagt sich mit einer Verkühlung herum. Neu ins Team rückt Julian Eberhard. Ob weitere Athleten nachgeschickt werden, ist noch unklar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen