Russland gewinnt Mixed-Staffel

Aufmacherbild
 

Russland gewinnt die Mixed-Staffel am zweiten Hochfilzen-Wochenende. Vilukhina, Zaitseva, Volkov und Shipulin (0 Strafrunden+3 Nachlader) gewinnen 27 Sekunden vor der Tschechischen Republik (0+3) und 38,5 Sekunden vor Frankreich (+38,5). Rang vier holt sich Schweden vor Deutschland. Österreichs Quartett (0+7) landet auf Platz 15. Schrempf, Waldhuber, Mesotitsch und Landertinger verlieren fast dreieinhalb Minuten. Norwegen ist nicht am Start.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen