Eder muss für Khanty passen

Aufmacherbild

Das Weltcup-Finale der Biathleten in Khanty Mansiysk geht ohne Simon Eder über die Bühne. Der Salzburger verzichtete auf die Reise nach Sibirien, da er weiter mit hartnäckigen Nebenhöhlen-Problemen zu kämpfen hat. Das sechsköpfige Herren-Aufgebot des ÖSV besteht somit aus Tobias Eberhard, Sven Grossegger, Dominik Landertinger, Daniel Mesotitsch, Fritz Pinter und Christoph Sumann. Bei den Damen sind Ramona Düringer und Iris Waldhuber bei Temperaturen um minus 10 Grad Celsius im Einsatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen