Neuner gewinnt letzten Sprint

Aufmacherbild
 

Magdalena Neuner kommt einem Happy End ihrer Abschiedstour immer näher. Die deutsche Ausnahme-Biathletin gewinnt den letzten Sprint ihrer Karriere beim Weltcup-Finale im russischen Khanty Mansiysk und feiert den 34. Einzelsieg. Im drittletzten Saisonrennen siegt die 25-Jährige trotz zweier Fehlschüsse in 22:11,5 Minuten vor der fehlerlosen Ukrainerin Vita Semerenko (+3,2 Sek.) und Darya Domracheva (+16,2). Die Weißrussin ist mit 67 Punkten Rückstand erste Verfolgerin Neuners im Gesamtweltcup.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen