Sprint an Lindström, ÖSV zurück

Aufmacherbild
 

Überraschung beim Sprint der Biathleten in Antholz. Der am Schießstand fehlerlose Schwede Fredrik Lindström feiert seinen ersten Weltcup-Sieg. Für den zweitplatzierten Russen Evgeniy Garanichev (0 Fehler/+18,2) ist es ebenfalls der bisher größte Karriere-Erfolg. Martin Fourcade (0 Fehler/+19,1) genügt ein dritter Platz, um die Führung im Gesamtweltcup zu übernehmen. Die Österreicher enttäuschen erneut: Mit Daniel Mesotitsch (35.) und Simon Eder (38.) landen zwei ÖSV-Skijäger in den Punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen