Besseberg bleibt an IBU-Spitze

Aufmacherbild

Kein Führungswechsel in der Internationalen Biathlon-Union (IBU). Im Rahmen des 11. Kongresses des Weltverbandes in St. Wolfgang im Salzkammergut wird Anders Besseberg als Präsident mit absoluter Mehrheit bestätigt. Der Norweger steht der IBU seit deren Gründung im Jahr 1993 vor. Dank der Wiederwahl geht der 68-Jährige in seine mittlerweile sechste Amtsperiode. Damit behält die Internationale Biathlon-Union zumindest bis 2018 ihren Langzeit-Präsidenten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen