Schild steht im WM-Aufgebot

Aufmacherbild
 

Marlies Schild steht trotz ihrer in Are erlittenen Knie-Verletzung im vorläufigen WM-Aufgebot des ÖSV. Als Hinweis auf ein frühes Comeback bei der WM gilt das nicht, da die Salzburgerin als Titelverteidigerin ohnehin einen Fixplatz im Aufgebot hat. Vor zwei Jahren in Garmisch wurden zudem auch verletzte Läufer wie Marcel Hirscher genannt. "Marlies wird aber nur dann mitfahren wollen, wenn sie auch eine Medaillenchance sieht. Und das ist derzeit nicht realistisch", so Cheftrainer Mandl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen