ÖSV in Kombi nur mit 3 Startern

Aufmacherbild
 

Der ÖSV wird in der Super-Kombi der Herren nur mit drei Fahrern vertreten sein. Bei Florian Scheiber wurde eine alte Knie-Verletzung wieder akut. "Wir haben heute noch Slalom trainiert. Er hat Schmerzen im Knie verspürt", schildert Berthold. Bei einer MR-Untersuchung wurde ein horizontaler Einriss des Meniskus' festgestellt. Da die Meldefrist bereits abgelaufen war, ist Österreich nur durch Benjamin Raich, Romed Baumann und Matthias Mayer vertreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen