ÖSV in Kombi nur mit 3 Startern

Aufmacherbild

Der ÖSV wird in der Super-Kombi der Herren nur mit drei Fahrern vertreten sein. Bei Florian Scheiber wurde eine alte Knie-Verletzung wieder akut. "Wir haben heute noch Slalom trainiert. Er hat Schmerzen im Knie verspürt", schildert Berthold. Bei einer MR-Untersuchung wurde ein horizontaler Einriss des Meniskus' festgestellt. Da die Meldefrist bereits abgelaufen war, ist Österreich nur durch Benjamin Raich, Romed Baumann und Matthias Mayer vertreten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen