Drei ÖSV-Damen um 2 RTL-Plätze

Aufmacherbild

Für den WM-Riesentorlauf der Damen sind wie erwartet Anna Fenninger und Kathrin Zettel gesetzt. Um die übrigen beiden ÖSV-Startplätze im vierten WM-Rennen kämpfen Elisabeth Görgl, Michaela Kirchgasser und Stefanie Köhle. Die Entscheidung wird bei Trainingsläufen am Mittwoch auf der Reiteralm fallen. Köhle hat aus diesem Trio mit Rang 3 beim Weltcup-Auftakt in Sölden das beste Saison-Ergebnis. Im RTL-Weltcup liegt sie auf Rang 11, Kirchgasser ist Zwölfte, Görgl belegt Rang 14.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen