Kamera-Test am Semmering

Aufmacherbild
 

Die WM in Schladming wird mit einer technischen Neuerung aufwarten können. Mithilfe von Brillen-Kameras wird der TV-Zuseher Live-Bilder aus Rennläufer-Sicht zu sehen bekommen. Getestet werden die Brillen bei den bevorstehenden Damen-Rennen am Semmering. Befestigt sind die Kameras am Brillenband. Helmkameras sind aus Sicherheitsgründen noch nicht erlaubt. "Das wird eine komplett neue Dimension des Skifahrens", verspricht Damen-Renndirektor Atle Skaardal.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen