Mandl mit 3 Medaillen zufrieden

Aufmacherbild

Damen-Cheftrainer Herbert Mandl zieht nach drei Medaillen ein positives WM-Fazit, obwohl die ÖSV-Damen keinen Einzeltitel erringen konnten. "Summa summarum können wir sehr positiv resümieren. Man muss immer bedenken, der Druck bei einer Heim-WM ist sehr groß", so der Niederösterreicher, für den es die letzte WM als Damen-Coach war. "Die erste Woche ist für uns sehr unglücklich verlaufen, auch dort wäre wesentlich mehr möglich gewesen", blickt Mandl zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen