Kröll: "Kraft ausgegangen"

Aufmacherbild

Klaus Kröll wird in der WM-Abfahrt bester Österreicher, verpasst aber als Vierter eine Medaille. "Ich bin enttäuscht, Vierter will da keiner werden", sagt der Steirer in einer ersten Reaktion. Er habe oben die erste Kurve verhaut. "Danach habe ich gedacht, ich muss jetzt mehr riskieren. Das ging auf dieser Piste nicht, ich hätte sauber runterfahren müssen", analysiert Kröll. Die Folgen spürte er im Zielhang: "Da ist mir die Kraft ausgegangen, ich konnte nicht mehr attackieren."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen