Kostelic: "Glückliche Medaille"

Aufmacherbild

Ivica Kostelic holt mit Silber seine erste WM-Medaille in einer Kombination. "Es war eine glückliche Medaille", atmet der Kroate durch. "Die Medaille habe ich mir diesmal in der Abfahrt verdient. Es war ein echt schlechter Slalom-Lauf, ich war bei jedem Schwung hinten nach, nie im Rhythmus." Die Kombinations-Medaille ist für Kostelic viel wert. "Kombination ist Skifahren für mich, die Disziplin zeigt, wie fähig der Skifahrer ist."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen