Hirscher lässt Super-Kombi aus

Aufmacherbild

Am Mittwoch nach dem Training auf der Reiteralm entschied Marcel Hirscher, dass er bei der Ski-WM in Schladming die Super-Kombi nicht fahren wird. Stattdessen möchte sich der Salzburger auf seine starken Disziplinen Riesentorlauf und Slalom konzentrieren und in den nächsten Tagen trainieren und Material testen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, kann sich der 23-Jährige aber auch vorstellen, für zwei Tage in einem Thermen-Hotel einzuchecken, um die Akkus zu laden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen