Fenninger: "Bin Mitfavoritin"

Aufmacherbild

Anna Fenninger ist Österreichs heißestes Eisen beim WM-Auftakt am Dienstag. "Ja, als Mitfavoritin sehe ich mich vielleicht, weil ich meine Leistung gebracht habe", so die Salzburgerin vor dem Super G in Schladming. Sie schränkt allerdings ein: "Ich habe bisher noch keinen Super G gewonnen. Aber ich fühle mich sehr gut. Ich bin im Training wieder das gefahren, was ich kann. Im bin im Moment in einer guten Form." 2009 war sie im WM-Super-G Vierte, 2011 landete sie auf Rang fünf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen