Fenninger: Extrem schwierige WM

Aufmacherbild

Im vierten und letzten Versuch hat es für Anna Fenninger doch noch geklappt. Die Salzburgerin fährt im Riesentorlauf zu Bronze. "Die Genugtuung ist sehr groß. Es war eine extrem schwierige WM für mich", meint die 23-Jährige nach ihrer nun zweiten WM-Medaille. "Irgendwie habe ich nicht mehr an die Medaille geglaubt." Der Schlüssel zum Erfolg: "Ich habe mir vorgestellt. dass es ein ganz normales Rennen ist, denn da hat es auch immer geklappt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen