Berthold: "War nicht genug"

Aufmacherbild

ÖSV-Cheftrainer Mathias Berthold sucht nach der Herren-Abfahrt keine Ausreden. "Das war einfach nicht genug. Wenn du Vierter oder Fünfter wirst, dann ist das kein Pech, dann warst du zu schwach", spricht der Vorarlberger Klartext. Dass sein Team wie bei der WM 2011 ohne Medaille in der Abfahrt bleibt, "ärgert mich irrsinnig. Wenn es eine Mannschaft wäre, die nicht das Potenziel dazu hätte, könnte man zufrieden sein. Aber wenn man so gute Jungs hat, dann ist der Ärger groß."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen