Positive Bilanz bei der Ski-WM

Aufmacherbild
 

Die Veranstalter der Alpinen Ski-WM in Vail/Beaver Creek ziehen eine positive Bilanz. "Wir haben alle Ziele erreicht", sagt OK-Chefin Ceil Folz. Auch die Zuseherzahlen sind überraschend gut, inklusive des Herren-Slaloms am Sonntag sollen es rund 130.000 sein. Zusammen mit den Siegerehrungen in Vail sogar 200.000. Es war zudem die erste WM, die live im US-Fernsehen zu sehen war, weltweit erwartet man sich rund 800 Millionen Zuseher. Ziel ist es nun, "das Momentum in den USA zu halten."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen