Reichelt rast zu Super-G-Gold

Aufmacherbild
 

Im zweiten Rennen der Ski-WM in Beaver Creek darf Österreich über die nächste Goldmedaille jubeln. Hannes Reichelt gewinnt den Super-G mit elf Hunderstel Vorsprung auf Sensationsmann Dustin Cook aus Kanada. Bronze sichert sich Adrien Theaux (FRA/+0,24). Platz vier und damit Blech teilen sich Matthias Mayer und Kjetil Jansrud (NOR/+0,27), der sich bei seiner Fahrt an der Schulter verletzt. Streitberger landet auf Platz acht (+0,54), Striedinger wird 21. (+1,71). Svindal wird bei Comeback 6.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen