ÖSV-Durststrecke verlängert

Aufmacherbild
 

Die rot-weiß-rote Durststrecke in WM-Abfahrten geht weiter. Zum fünften Mal in Folge gehen Österreichs Abfahrer bei einer Weltmeisterschaft leer aus. In Beaver Creek setzt es gar das schlechteste Abfahrts-Ergebnis der WM-Geschichte. Matthias Mayer wird als bester Österreicher Zwölfter. Der letzte ÖSV-Abfahrts-Weltmeister war Michael Walchhofer 2003. Sechs Weltmeisterschaften in Folge ohne ÖSV-Abfahrts-Weltmeister gab es in der Geschichte noch nie.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen