Hirscher trainiert Abfahrt

Aufmacherbild

Marcel Hirscher schnallte nur zwölf Stunden nach seiner Ankunft in Beaver Creek die Abfahrtsski an und absolvierte bereits fünf jeweils 50 Sekunden lange Super-G-Trainingseinheiten. Am Dienstag möchte der Salzburger auch das erste offizielle Abfahrtstraining bestreiten, um für die Kombination gerüstet zu sein. "Die Kombi wäre schon ein spannendes Projekt. Warten wir einmal ab, wie wohl ich mich auf der Abfahrt fühle", so Hirscher, für den eine WM-Medaille "ein toller Erfolg" wäre.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen