Hirscher: "Viel mitgespielt"

Aufmacherbild
 

Marcel Hirscher fährt im Slalom der WM-Kombi nach Rang 30 in der Abfahrt zu Gold. "Ich bin fertig mit Nerven", meint er über das lange Warten im Ziel. "Ich hätte mir das nie vorstellen können, dass das funktioniert." Er erinnert aber in der Stunde des Triumphs an den gestürzten Ondrej Bank: "Man muss fairerweise sagen, dass viel mitgespielt hat mit dem Sturz." Dadurch blieb er in den Top 30 und hatte im Slalom Nummer 1. "Auch die Piste ist weicher geworden."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen