Fenninger: Dank an Skifirma

Aufmacherbild

Anna Fenninger kann ihr Glück nach dem Gewinn von WM-Gold im Riesentorlauf kaum fassen. "Es fühlt sich super an, ich bin in einem Flow. Ich kann im Moment einfach super Skifahren", erklärt die Salzburgerin, die trotz eines schweren Fehlers am Ende 1,40 Sekunden schneller ist als Viktoria Rebensburg. "Ich muss ein Riesen-Dankeschön an meine (Ski-)Firma Head schicken", weiß sie, dass sie perfektes Material hatte. "Es hat nicht viel gefehlt und ich wäre auf der Pappn gelegen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen