ÖSV-Damen lauern auf Medaillen

Aufmacherbild

Nach der Abfahrt dürfen sich Österreichs Damen in der WM-Kombi in Beaver Creek über eine gute Ausgangsposition für den entscheidenden Slalom (Beginn 22:15 Uhr) freuen. Anna Fenninger ist mit 26 Hundertstel Rückstand auf die Führende Tina Maze (SLO) als Dritte die schnellste ÖSV-Dame. Auf Platz zwei liegt Lara Gut (SUI/+0,02). Die größten Medaillen-Hoffnungen dürfen sich die Slalom-Spezialistinnen Nicole Hosp (4./+0,90), Michaela Kirchgasser (8./+1,33) und Kathrin Zettel (11./+1,75) machen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen