Cook sorgt für WM-Sensation

Aufmacherbild

Die erste Sensation der Ski-WM 2015 in Beaver Creek heißt Dustin Cook. Der 25-jährige Kanadier fährt mit Nummer 28 zu Silber. Auf Gold fehlen ihm nur 11 Hundertstel. "Für mich kommt das nicht so unerwartet, für andere vielleicht schon", meint Cook nach seiner mit Abstand besten Platzierung. Im Weltcup erreichte er zwei 12. Plätze. Matthias Mayer berichtet von gemeinsamen Trainings mit den Kanadiern: "Da war er teilweise eine halbe Sekunde vor uns. Nur hat er es noch nie runtergebracht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen