ÖSV darf WM-Super-Gs setzen

Aufmacherbild

Der Österreichische Skiverband darf bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Beaver Creek bei zwei Rennen die Kurssetzung übernehmen. Wie Auslosungen in St. Moritz bzw. Kitzbühel ergeben, kommen die heimischen Trainer jeweils im Super-G zum Zug. Abfahrts-Coach Florian Winkler wird die Aufgabe bei den Herren übernehmen, Cheftrainer Jürgen Kriechbaum oder Roland Assinger bei den Damen. Letzterer zeigt sich zudem für die Kurssetzung im Super-G von St. Moritz am Sonntag verantwortlich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen