Überraschung im 2. WM-Training

Aufmacherbild
 

Das Abschluss-Training für die WM-Abfahrt (Samstag, 19 Uhr) bringt eine Überraschung. Brice Roger erzielt mit 1:44,04 Minuten Bestzeit. Kjetil Jansrud besteht den Fitness-Test nach dem Super-G-Vorfall und belegt mit 0,21 Sekunden Rückstand Rang zwei. Mit Fayed (+0,29 Sek) landet ein weiterer Franzose auf Rang 3. Max Franz (+0,48 Sek) und Georg Streitberger (+0,49 Sek) belegen die Ränge fünf und sechs und sichern sich die ÖSV-Startplätze. Reichelt belegt vor Mayer Rang 19.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen