LAOLA1-Analyse der Super-G-Saison 2014/15

Aufmacherbild
 

Die Tendenz geht weiter nach oben! Nach dem Sprung 2013/14 setzen die ÖSV-Damen den Aufwärtstrend im Super G in dieser Siason fort.

Anna Fenninger führt das starke Team an, im Kampf um die kleine Kristallkugel muss sich die Salzburgerin allerdings im letzten Moment Lindsey Vonn geschlagen geben. Die US-Amerikaner schnappt sich mit vier Saisonsiegen Kristall.

Fenninger überzeugt mit Konstanz: Mit Ausnahme des Auftaktrennens in Lake Louise steht sie immer am Siegerpodest und feiert in Bansko einen Sieg. Den zweiten ÖSV-Sieg steuert Lizz Görgl bei.

Den Punkteschnitt schraubt das Kriechbaum-Team auf 225,29 Punkte nach oben - der beste Wert seit 2007/08.

Im Nationencup können die ÖSV-Damen damit ihre Vormachtstellung behaupten und ausbauen. Den größten Sprung nach vorne macht das US-Team - vor allem dank Lindsey Vonn werden um 496 Punkte mehr Punkte eingefahren, als 2013/14.

Mit Vonn und Fenninger fahren die beiden besten Super-G-Läuferinnen auf Head. Wenig verwunderlich führt Head auch den Markenweltcup im Super G klar an. Mit 1295 Punkten bringt es Head auf fast so viele Punkte, wie alle anderen Marken zusammen (1335). In dieser Wertung werden nur für die Top-6 eines Rennens Punkte vergeben.

Die Saison in Zahlen:

Nationencup Super G - Saisonvergleich Top5-Nationen

Rennen Siegerin 1 2 3 4 5
Lake Louise Gut (SUI)
  1. Fenninger
7 167 23,86 16,70
Val d Isere Görgl 8 290 36,25 29,00
Cortina Vonn (USA)
  1. Fenninger
7 216 30,86 21,60
St. Moritz Vonn (USA)
  1. Fenninger
7 282 40,29 28,20
Bansko Fenninger 7 228 32,57 22,80
Garmisch Vonn (USA)
  1. Fenninger
9 208 23,11 20,80
Meribel Vonn
  1. Fenninger
4 186 46,50 26,57
Schnitt 7 225,29 32,18 23,54

07/08 08/09 09/10 10/11 11/12 12/13 13/14 14/15
ÖSV-Punkte 1627 917 884 768 1026 954 1246 1577
Schnitt ÖSV pro Rennen 232,43 131 126,29 128 146,57 159 207,67 225,29
Schnitt ÖSV pro Läuferin 30,7 19,93 22,67 21,94 23,32 23,9 28,98 32,18
Durchschn. Sieg-Vorsprung 0,145 0,47 0,28 0,35 0,27 0,25 0,34 0,33

Nationencup Super G - Vergleich 13/14 und 14/15:

"Medaillenspiegel" der Super-G-Saison

Nation 13/14 14/15 Diff
1. Österreich 1246 1577 331
2. USA 321 817 496
3. Italien 422 745 323
4. Schweiz 690 496 -194
5. Slowenien 302 446 144
6. Liechtenstein 310 195 -115

Markenweltcup Super G - Vergleich 13/14 und 14/15:

Siegvorsprünge:

Nation 1. 2. 3. Ges
1. USA 3 1 1 5
2. Österreich 2 3 2 7
3. Schweiz 1 0 0 1
4. Slowenien 0 2 2 4
5. Liechtenstein 0 0 1 1
Marke 13/14 14/15 Diff
1. Head 830 1295 465
2. Stöckli 145 480 335
3. Rossignol 530 275 -255
4. Völkl 45 230 185
5. Fischer 265 195 -70
6. Atomic 310 110 -200
7. Dynastar 0 45 45
Ort Vorsprung Sieges-Duo
Lake Louise +0,37 Gut vor Vonn
Val d Isere +0,05 Görgl vor Fenninger
Cortina +0,85 Vonn vor Fenninger
St. Moritz +0,24 Vonn vor Fenninger
Bansko +0,16 Fenninger vor Maze
Garmisch +0,20 Vonn vor Maze
Meribel +0,45 Vonn vor Fenninger
Schnitt +0,33
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen