"Zickenkrieg" ist beigelegt

Aufmacherbild

Der "Zickenkrieg" zwischen Tina Maze und Lindsey Vonn ist beigelegt. Nach dem Super G soll Siegerin Vonn Richtung Maze geschimpft haben, worauf das slowenische Team Protest wegen unsportlichem Verhalten einlegte. Beim Riesentorlauf gehen die beiden Kontrahentinnen aufeinander zu, Vonn entschuldigt sich. "Es war kein Streit, nur eine Frage. Es ist alles okay, sie hat nicht das gesagt, was man mir gesagt hat", so Maze. "Ich habe Respekt vor Lindsey und sie vor mir, es ist alles okay."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen