Zettel legt eine Pause ein

Aufmacherbild

Kathrin Zettel lässt das Weltcup-Wochenende in Meribel aus und verzichtet auf den Start in der Kombination am Sonntag. "Kathrin ist noch saft- und kraftlos. Es würde nichts bringen, in Meribel an den Start zu gehen", erklärt Damen-Cheftrainer Herbert Mandl die Pause nach der WM. Die Niederösterreicherin wird stattdessen Konditionstrainings-Einheiten einlegen. Der nächste Start ist bei den Technik-Rennen in Ofterschwang (9. und 10. März) geplant.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen