Zeller holt bei Junioren-WM Gold

Aufmacherbild
 

Österreich darf sich bei der Junioren-WM in Quebec über eine Goldmedaille freuen. Lisa-Maria Zeller kürt sich im Riesentorlauf vor der Titelverteidigerin Ragnhild Mowinckel zur Weltmeisterin. Nach dem ersten Durchgang liegt sie noch zurück, mit einer starken Performance in Lauf zwei kann sie die Norwegerin aber noch um 0,14 Sekunden distanzieren. Die Französin Romane Miradoli wird Dritte. Elisabeth Kappaurer wird 11., Mirjam Puchner 18., Rosina Schneeberger 20., Stephanie Venier 25..

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen