Zahrobska schwer erkrankt

Aufmacherbild
 

Die frühere tschechische Ski-Weltmeisterin Sarka Zahrobska wird wegen einer schweren neurologischen Erkrankung in einem Krankenhaus behandelt. Das teilte ihr Manager Karel Tejkal am Donnerstag mit. Die 27-Jährige habe ihr Training für die kommende Saison unterbrechen müssen. "Die neurologische Diagnose wird gestellt und danach die Behandlungsmethode gewählt", berichtete ihr Manager. Zahrobska hatte bei der WM von Aare 2007 die Goldmedaille im Slalom gewonnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen