Zahrobska übersteht Gehirn-OP

Aufmacherbild

Sarka Zahrobska steigt nach ihrer Operation wieder ins Training ein. Die Tschechin legte sich am 11. Juli unters Messer und ließ sich einen gutartigen Tumor aus dem Gehirn entfernen. "Ich trainiere noch sehr vorsichtig", sagt Zahrobska. Am 9. September fliegt sie auf ein dreiwöchiges Trainingslager nach Argentinien. Die 27-Jährige war zuletzt bei Großereignissen eine Medaillenbank im Slalom: Sie holte WM-Gold (2007), -Silber (2009) und -Bronze (2005), sowie Olympia-Bronze in Vancouver.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen