ÖSV Außenseiter in Wengen-Kombi

Aufmacherbild

Herrenchef Andreas Puelacher sieht den ÖSV für die freitägige Kombination in Wengen (10.30 Uhr Abfahrt und 14.00 Uhr Slalom) nur als Außenseiter: "Leicht wird es für uns nicht, das ist klar", räumt der 50-Jährige ein. Marcel Hirscher und Benjamin Raich starten nur im Spezialslalom am Samstag, so bleibt lediglich Romed Baumann, der meint: "Bei einer halbwegs humanen Kurssetzung kann es ein solider Slalom für mich werden." Als Topfavoriten gelten Ted Ligety (USA) und Alexis Pinturault (FRA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen