Ligety: "Hatte viel Pech"

Aufmacherbild
 

Nach seinem ersten Sieg in der Super-Kombination in Wengen blickt Ted Ligety optimistisch in Richtung Oympia. "Dieser Sieg war eine perfekte Motivationsspritze für Olympia. Bisher ist der Jänner alles andere als gut verlaufen. Ich hatte viel Pech. Aber jetzt geht es hoffentlich wieder aufwärts", feut sich der US-Amerikaner. "Mein Hauptziel ist der Riesentorlauf, da habe ich die besten Chancen auf den Sieg. Aber ich kann auch in der Super-Kombi und im Super-G eine Medaille gewinnen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen