Ligety gewinnt Wengen-Kombi

Aufmacherbild

Ted Ligety feiert in Wengen seinen ersten Weltcup-Sieg in der Super-Kombination, nachdem er bereits Olympiasieger (2006) und Weltmeister (2013) in dieser Disziplin ist. Der US-Amerikaner, nach dem Slalom noch Zweiter, hängt den Halbzeitführenden Alexis Pinturault (FRA) in der Abfahrt ab und weist schlussendlich einen Vorsprung von 0,22 Sekunden auf. Auf Rang drei landet der Kroate Natko Zrncic-Dim. Matthias Mayer, in der Abfahrt Zweiter, belegt als bester Österreicher den achten Rang (+2,06).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen