Walchhofer dachte an Comeback

Aufmacherbild

Wenn die Abfahrer am Samstag in die neue Saison starten, fehlt mit Michael Walchhofer nach seinem Rücktritt der Vorjahressieger. Dabei kamen dem Salzburger durchaus Comeback-Gedanken: "Ich habe schon viel darüber nachgedacht", verrät der Salzburger bei "Sport und Talk" auf ServusTV. "Das ist mitunter das Problem, wenn man am Höhepunkt aufhört. Ich bin körperlich vollfit, auch geistig. Aber es würde mir nicht reichen, einfach nur mitzufahren. Und da darf man dann keine Kompromisse eingehen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen