Kitz-Vorläufer schwer gestürzt

Aufmacherbild

Das zweite Training für die Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel beginnt wegen eines schweren Sturzes eines Vorläufers mit rund 30 Minuten Verspätung. Michael Baumann kommt bei der Ausfahrt aus dem Steilhang zu Sturz und muss mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Laut Angaben von Renn-Arzt Dr. Helmuth Obermoser hat Baumann bei seinem Sturz eine Knieluxation erlitten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen