Unsicherheit um Garmisch-Abfahrt

Aufmacherbild
 

Vor der Abfahrt der Herren in Garmisch-Partenkirchen (Samstag, 11:45 Uhr) herrscht wegen des schlechten Wetters Ungewissheit. Nachdem beide Trainings vom Super-G-Start weg in Angriff genommen wurden, ist ein Rennen über die komplette Distanz ausgeschlossen. Möglich wäre, noch ein Training im oberen Streckenteil abzuhalten, um dann vom Tröglhang weg zu starten. Klaus Kröll war mit den Bedingungen nicht glücklich: "Wenn dir die Oberschenkel nicht brennen, ist das keine richtige Abfahrt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen