Vonn plant Comeback statt OP

Aufmacherbild

Olympiasiegerin Lindsey Vonn plant trotz ihrer erneuten Knieverletzung ein Comeback in Kanada. Die US-Amerikanerin verschiebt dafür die unvermeidbare neuerliche Operation ihres rechten Knies bis nach Saisonende, um auch an den olympischen Spielen teilnehmen zu können. "Das hätte ich auch ohne Olympia getan. Aber nach der Saison muss ich mein Kreuzband neuerlich richten lassen", bestätigt Vonn gegenüber "AP". "Ich muss jetzt schauen, wie lange das auch so funktioniert", so die 29-Jährige.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen