Vonn: "Kreuzband ist gerissen"

Aufmacherbild

Die Abfahrt in Val d'Isere endet für Lindsey Vonn unter Tränen. "Ich hatte das volle Gewicht auf dem rechten Ski und das Knie hat komplett nachgegeben", schildert die US-Amerikanerin. Sie erklärt danach außerdem, dass sie sich beim Trainingssturz im November schwerer verletzt hatte, als zunächst kommuniziert: "Mein Kreuzband ist gerissen." Dennoch hält sie am Plan, bei Olympia zu starten fest: "Ein hohes Risiko, aber ich nehme es auf mich." Das Rennprogramm wird aber weiter reduziert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen