Verletzte nach Damen-Abfahrt

Aufmacherbild
 

Abseits des Sieges von Lindsey Vonn hat die Abfahrt der Damen in Val d'Isere für zwei Läuferinnen schmerzhaft geendet. Die Slowenin Marusa Ferk stürzte so schwer, dass sie sich einen Wadenbeinbruch im rechten Bein und eine Daumenverletzung zuzog. Behandelt wurde die 26-Jährige im Krankenhaus von Chambery. Etwas glimpflicher kommt Lotte Smiseth-Sejersted davon. Die Norwegerin zog sich großflächige Abschürfungen im Gesicht und eine leichte Gehirnerschütterung zu.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen