Schweizer Sieg in Val d'Isere

Aufmacherbild

Die Damen-Abfahrt in Val d'Isere endet mit einem überraschenden Ergebnis. Marianne Kaufmann-Abderhalden feiert ihren ersten Weltcup-Sieg. Die Schweizerin bleibt 0,29 vor Tina Maze (SLO) und 0,52 vor ÖSV-Küken Cornelia Hütter. Die Steirerin rast mit Nummer 1 erstmals aufs Stockerl. Elisabeth Görgl und Anna Fenninger landen auf den Rängen 10 und 11. Überschattet wird das Rennen von vielen Stürzen. Lindsey Vonn hat Probleme mit dem lädierten Knie und muss vor den Augen von Tiger Woods aufgeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen