Absage der Val d'Isere-Rennen

Aufmacherbild
 

Der Schneemangel in den Alpen sorgt für die erste Absage im Ski-Weltcup 2014/15. Die Herren-Rennen (13. und 14.12.) in Val d'Isere können wie erwartet nicht durchgeführt werden. Als Ersatzort steht Are bereit. Dies wird aber aus vertraglichen Gründen erst offiziell, wenn eine Entscheidung über die Damen-Rennen in Courchevel erfolgt. Das soll Freitagvormittag der Fall sein. Are würde sowohl die Damen- als auch die Herren-Rennen (jeweils Riesentorlauf und Slalom) übernehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen